Header image
 
 
line decor
      duits
line decor
 
 
 
 

Kallenhardt

 

Die ehemalige Stadt Kallenhardt kann auf eine mehr als 925 Jahre alte Geschichte zurückblicken und gehört seit der kommunalen Neuordnung im Jahre 1975 politisch zur Stadt Rüthen im Kreis Soest/Wesfalen. Geografisch gesehen liegt Kallenhardt am nördlichen Rand des Sauerlandes, unweit Brilon, der damaligen Kreisstadt des Hochsauerlandkreies und Sitz des Sauerländer Heimatbundes. Mit annähernd 2000 Einwohnern stellt Kallenhardt nach der Kernstadt Rüthen den zahlenmäßig größten Ortsteil und brachte als eine der waldreichsten Gemeinden des Landes einiges Kapital mit in die neu gegründete Stadt Rüthen ein.


Kallenhardt liegt 450 - 525 m ü. N.N. auf einem weithin sichtbaren Bergkegel
und bietet Bewohnern und Besuchern herrliche Ausblicke in alle Himmelsrichtungen.


 


Blick von der Kirche auf alte Fachwerkhäuser in Kallenhardt

 


Blick von Schloß-Körtlinghausen auf Kallenhardt


Der hohle Stein bei Kallenhardt ist ein beliebtes Wanderziel